Lions Club
Datteln / Waltrop

1500€ Spendengelder aus „Bücherregal“

Freude schenken und dabei Gutes tun – unter diesem Motto betreibt der Lions Club Datteln-
Waltrop bereits seit einigen Jahren ein Bücherregal bei Edeka Lasarz an der Schachtstraße in
Datteln. Bücherwürmer können dort – gegen einen frei wählbaren Obolus – gebrauchten Lesestoff
erstehen.

Das Konzept geht auf, zuletzt war die Spendendose mit über 1.000 Euro prächtig gefüllt.
Profitieren wird davon nun die Elterninitiative krebskranker Kinder an der Vestischen Kinderklinik
Datteln. Ein Großteil der Lions-Spende in Höhe von 1.500 Euro investiert der Verein in neues
Spielzeug – und Bücher. „Wir brauchen einerseits Malbücher und Lesefutter für die Kleinen, aber
auch Fachbücher für Eltern, die sich über die Krebserkrankung ihres Nachwuchses informieren
wollen“, erklärt Roswitha Rabe von der Elterninitiative.
Finden wird man all die neuen Utensilien künftig in der „Villa Sonnenschein“. Dieses Elternhaus,
nah gelegen an der Kinderklinik, bietet betroffenen Familien einen Rückzugsort vom stressigen
und belastenden Krankenhausalltag. „Eltern und Großeltern können bei uns Kraft tanken, sich
untereinander austauschen und in einer schwierigen Lebenssituation etwas Familienalltag
erleben“, erläutert Roswitha Rabe. „Für die jüngeren Familienmitglieder, vor allem die
Geschwisterkinder, ist die Villa ein Ort, der Spiel und Spaß bietet. Sei es beim Fußball im Garten –
oder eben beim Schmökern in einem spannenden Buch.“

Das Bücherregal der Lions – mitmachen (weiterhin) erwünscht!

Das Bücherregal der Lions ist weiterhin gut gefüllt, aber Nachschub ist immer willkommen.
Jede Spende hilft, auch Buchspenden! Wer ein schönes Buch hat, das er selbst nicht mehr
braucht, kann dieses gerne in das Lions-Regal bei Edeka Lasarz stellen.

Navi­gation